Nach Feuerland - und durch

Herr Magellan will um die Welt

 

Mut brauchte man! Mut, das große Abenteuer zu wagen, dort hinaus zu fahren, auf’s endlose Wasser.

„Kein Weg“, sagten alle. Und trotzdem es wagen: selbst sehen, es wenigstens versuchen, gegen alle Vernunft. So einer war Magellan.

Das ist nicht bescheuert, das ist einfach unglaublich. Stell dir das doch mal wirklich vor: Du gehst los, immer in eine Richtung, einfach geradeaus und am Ende – also: vorausgesetzt, die Erde ist wirklich eine Kugel – am Ende kommst du genau wieder da an, wo du losgelaufen bist!

 

Eine historische Entdeckungsfahrt als Kinderstück? Aber sicher! Die erste Weltumseglung der Geschichte ist so spannend und verwegen wie ein Abenteuerroman. Und bei dem Versuch, diese heute fast unvorstellbar gefährliche Unternehmung nachzuvollziehen, wird die Freundschaft der beiden Protagonist*innen auf eine harte Probe gestellt ...

 

von und mit: Kian Pourian und Noa S. Wessel 

Musik: Kian Pourian und Noa S. Wessel 

Ausstattung: Fabian Wessel

Spieldauer: ca. 45 Minuten

© 2018 by THEATER ZWISCHEN DEN DÖRFERN                                                                                                                                                         Impressum

Datenschutzerklärung