Rico, Oskar und die Tieferschatten

nach dem Buch von Andreas Steinhöfel

 

Berlin, Kreuzberg: Alles beginnt mit einer Nudel. Die liegt eines Tages einfach so auf dem Gehweg vor Ricos Haus. Und plötzlich taucht da Oskar auf, ein kleiner Junge mit einem blauen Motorradhelm auf dem Kopf.

Was versteckt Fitzke in seiner Wohnung - und: Wer ist der Bühl? Der Aldi-Erpresser hat schon wieder ein Kind entführt. Die Bingokugeln in Ricos Kopf beginnen zu rotieren...

 

Klingt wie ein Krimi? Ist auch einer. - Und die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft, die auf eine harte Bewährungsprobe gestellt wird.

 

ein Stück von: Felicitas Loewe

Bearbeitung: Kian Pourian und Noa S. Wessel

Regie, Spiel und Musik: Kian Pourian und Noa S. Wessel

Ausstattung: Fabian Wessel

Figurenentwurf und Illustration: Corinna Schmelter-Pourian

 

Spieldauer: ca. 75 Minuten

 

Aufführungsrechte beim Rowohlt Theaterverlag, Reinbek bei Hamburg.

Das Buch von Andreas Steinhöfel ist im Carlsen Verlag erschienen.

eingeladen zu HART AM WIND 3.0

3. norddeutsches Kinder-und Jugendtheaterfestival 2012

 

 

Junges Theater NRW 2013/2014

 

 

Lichtblicke 2013

Nürnberg

 

 

Kulturrucksack 2013

Nürnberg

gefördert durch die Region Hannover und Stiftung Niedersachsen

© 2018 by THEATER ZWISCHEN DEN DÖRFERN                                                                                                                                                         Impressum

Datenschutzerklärung